Tagesgeld

Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zum Sparbuch nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos.

Festgeld

Bei Festgeldern wird zwischen dem Kunden und der Bank eine feste Laufzeit vereinbart. Am Ende der Laufzeit können sie entweder als Sichteinlage weitergeführt oder aber verlängert werden (meist zum aktuellen Zinssatz). Der festgelegte Zinssatz bleibt während der Laufzeit unverändert.

Girokonto

Ein Vergleich bei Girokonten lohnt sich. Wieso teure Gebühren bezahlen, wenn verschiedene Banken ein kostenloses Girokonto anbieten. Auch die Guthaben-Zinsen können sehr unterschiedlich ausfallen. Bedenken Sie auch, welche Zusatzleistungen Ihnen beim Girokonto wichtig sind.